Zurück zur Übersicht

Eine gelungene Grillparty

Eine gelungene Grillparty

Genießen Sie den Abend zusammen mit Ihren Freunden und Ihrer Familie bei einer gemütlichen Grillparty. Damit dabei alles glatt läuft haben wir Ihnen einige praktische Tipps zusammengestellt.

Platz für alle?!

Nichts ist unangenehmer, als wenn Sie während Ihrer Party merken, dass Sie nicht genügend Platz für alle Gäste haben. Machen Sie sich daher im Voraus einen Plan, wer kommen wird, und vor allem wer wen mitbringt. Um einen gemütlichen Abend mit einer tollen Gemeinschaft genießen zu können, empfiehlt es sich, dass alle an einem großen Tisch platznehmen können. Ideal hierfür eignen sich Tische mit Auszieh-Funktion. 10 bis 12 Gäste lassen sich so bequem unterbringen. Sollte es trotzdem zu eng werden, bauen Sie einfach mit anderen Tischen (z. B. dem Esszimmertisch) an. Schick verpackt unter einer Stoff- oder Papiertischdecke macht auch der „Anbau“ eine gute Figur. Werden die Sitzmöglichkeiten knapp? Macht nichts! Klappstühle sorgen für schnelle zusätzliche Sitzmöglichkeiten. Mit etwas Kreativität lässt sich auch die Gartenbank geschickt einbauen. Sollte der Platz auf der Terrasse nicht ausreichen, so verlegen Sie die Party doch einfach auf die Rasenfläche.

Probier’s mal mit Gemütlichkeit

Schaffen Sie eine gemütliche Stimmung. Schon ein wenig Dekoration verleiht Ihrer Grillparty ein ganz anderes Feeling – das Auge isst schließlich mit. Girlanden, Lampions, Wimpel- und Lichterketten bringen die nötige Farbe ins Spiel. Schnell und ohne viel Aufwand lassen sich z. B. Tischkärtchen aus Wäscheklammern basteln. Diese können später auch als Kennzeichnung für die Gläser genutzt werden. Immer gut machen sich Windlichter. Verteilen Sie diese großzügig auf dem Tisch oder an anderen Stellen im Garten. Auch Fackeln oder Feuerschalen sind immer ein Hingucker. ....und zum Schluss noch ein Paar frische Blumen aus dem Garten auf den Tisch. Nun ist die Dekoration perfekt!

Licht oder Schatten?

Der Ideale Startpunkt fürs Grillen ist der frühe Abend, dann wenn die Mittagshitze verflogen ist und die Sonne angenehm wärmt. Für lichtempfindliche Hauttypen, aber auch für kleine Kinder empfiehlt es sich einen Sonnenschirm aufzustellen oder die Markise herauszufahren. Den schattigen Platz können Sie auch gleich als Standort für die Salate und andere Beilagen nutzen.

Die Checkliste für Ihre Grillparty

  • Teller, Besteck und Gläser
  • Servietten und Küchenrolle
  • Mülleimer
  • Musik – Playlist mit gemütlicher Musik
  • Verlängerungskabel
  • Windlichter oder Fackeln
  • Mückenschutz (Mückenkerze oder Spray)
  • Decken
  • Feuerzeug und Ersatzkerzen
  • genügend Kohle und Anzünder bzw. eine Ersatzflasche Gas
  • Alufolie

Schon gelesen?

Pflegetipps

6 Pflegetipps für Ihr Boxspringbett

Wie kümmert man sich am besten um sein neues Boxspringbett? Wir haben Ihnen die 6 wichtigsten Tipps und Tricks zusammengestellt.

Weiterlesen
Inspiration | News & Trends

12 Tipps gegen die Hitze

Wenn es auch Ihnen zu heiß ist, dann probieren Sie doch mal folgende Tipps aus.

Weiterlesen
Inspiration | Möbelwelten

Lieblingsplätze für heiße Sommertage

...unsere 8 Lieblingsplätze für die heißen Sommertage.

Weiterlesen
Kochen, Grillen & Backen

8 Tipps & Tricks für den perfekten Grillgenuss

Trockenes Fleisch, langweiliges Gemüse, verschmutzer Grill? Mit diesen 8 Tipps & Tricks wird Ihre Grillparty kein Flop.

Weiterlesen