Zurück zur Übersicht

Das Wichtigste fürs erste Babyzimmer

Das Wichtigste fürs erste Babyzimmer

Ist das erste Kind auf dem Weg, so häufen sich die gut gemeinten Ratschläge, welche man unbedingt zu befolgen haben sollte. Doch lassen Sie sich davon nicht in Stress versetzen. Wir haben für Sie die wirklich wichtigen Punkte auf einen Blick zusammengefasst:

Los geht es mit dem Anstrich des Zimmers. Bitte achten Sie beim Kauf der Farben darauf, dass diese frei von Weichmachern sowie Lösemitteln sind. Farben, die mit dem Blauen Engel ausgezeichnet sind erfüllen diese Voraussetzungen.

Beim Bodenbelag gibt es einige Dinge zu beachten. Ideal sind Böden aus Kork. Sie haben eine gute Grundwärme und kommen in der Regel ohne chemikalische Inhaltsstoffe aus. In Verbindung mit einem Spielteppich schaffen Sie den perfekten Boden für Ihren Sprössling.

Entscheiden Sie sich beim Kauf der Möbel unbedingt für mitwachsende Möbel. So lässt sich beispielsweise die Wickelkommode später als normale Kommode nutzen. Das Kinderbettchen wird zum Kinderbett oder zum gemütlichen Sofa. Lassen Sie sich beim Kauf gut beraten, so können Sie im Laufe der Zeit Geld und Zeit sparen.

Eine gute Wickelkommode ist mit einer Wickelauflage ausgestattet, die gut gepolstert, nicht zu hoch und vor allem leicht abwaschbar ist. Damit dem Kind auch wirklich nichts zustößt, sorgen zusätzliche Seitenschutzteile für Sicherheit. Achten Sie zudem darauf, dass die Ecken der Möbel an den für die Kinder gefährlichen Punkten abgerundet sind. So vermeiden Sie, dass sich Ihr Kind beim Spielen verletzt. Besorgen Sie sich Kindersicherungen für die Steckdosen. So gelangt nichts in die Steckdosen, was nicht hinein gehört.

Schauen Sie beim Kauf der Möbel auf Zertifikate. Fragen Sie Ihre Fachberater, ob Ihre Wunschmöbel aus gesundheitsverträglichen Hölzern beziehungsweis Plattenwerkstoffen ohne Giftstoffe und ohne fragwürdige Substanzen in der Oberflächenbehandlung sind.

Verzichten Sie innerhalb des ersten Lebensjahres möglichst auf Decken und Kissen, da sie versehentlich über das Gesicht gezogen werden können und somit die Atmung beeinträchtigen können. Die sicherste Alternative bieten spezielle Schlafsäcke für Babys.

Schon gelesen?

News & Trends

„Entspannen“ Sie Ihr Schlafzimmer: Elektromagnetische Strahlung vermeiden

Um einen erholsamen Schlaf zu finden, sollte elektromagnetische Strahlung insbesondere im Schlafzimmer vermieden werden. Wir sagen Ihnen wie...

Weiterlesen
Pflegetipps

So entfernen Sie Tierhaare von Möbeln, Böden und Co.

Wir verraten Ihnen, wie Sie Tierhaare am besten beseitigt bekommen.

Weiterlesen
Möbelwelten

Holztypen und ihre Unterschiede

Wir erklären Ihnen was Massivholz, MDF, Furniere und Spanplatte bedeuten.

Weiterlesen
News & Trends

Der neue Interliving Katalog ist da

Der neue Katalog von Interliving ist da! Jetzt reinschauen!

Weiterlesen